lübeck einwohnerzahl 2019

kleinräumige Einwohnerprognose vorgestellt, die auch wieder eine darauf aufbauende 1: Bisherige Bevölkerungsprognosen der Hansestadt Lübeck . 1 2 - 12 11 1 1 2 . 6. Jan. Die vier kreisfreien Städte haben eigene Statistikämter, von denen neben Kiel nur Lübeck schon jetzt den aktuellen Einwohnerstand mit Stand. Dieser Artikel gibt die Einwohnerentwicklung von Lübeck tabellarisch und graphisch wieder. Inhaltsverzeichnis. 1 Einwohnerentwicklung. Von bis .

Diese Zahlen erhöhen sich jedoch noch, wenn man den Migrationshintergrund berücksichtigt, der neben der Staatsangehörigkeit den Geburtsort - auch der Eltern - und bisherige Einbürgerungen berücksichtigt.

Demnach haben insgesamt Erneut rückläufig war in die Zahl der evangelischen Kirchenmitglieder: Sie sank von Die Zahl der katholischen Einwohner nahm dagegen geringfügig von Weitere Zahlen sind im Internet www.

Aktuell vorliegende Daten werden aber schon vorher über die genannten Internetseiten publiziert. Bürgermeister Bernd Saxe, Dr. Offizielle Website der Hansestadt Lübeck.

Offizielle Website des Ostseeheilbades Travemünde. Bevölkerung Lübeck in Zahlen in der 3. Oeffentliche Sicherheit und Ordnung Bau- und Wohnungswesen Lübeck in Zahlen zur Kommunalwahl und Seniorenbeiratswahl online Bevölkerung Lübeck in Zahlen als xlsx und pdf erhältlich Oktober Statistische Woche tagte in der Hansestadt Lübeck.

Die zehn Stadtteile mit ihren amtlichen Nummern und den Einwohnerzahlen [4] der Stadtteile:. Andere Bezeichnungen von Stadtteilen wie Hochschulstadtteil , Ringstedtensiedlung, Edelsteinsiedlung oder Planetensiedlung entsprechen nicht der Verwaltungsgliederung.

Um die Innenstadt zu verlassen, muss jeweils eine Brücke im alten Befestigungsgürtel um die Stadt Wallanlagen überquert werden. Die nördliche Wallhalbinsel, auf der sich derzeit die Media Docks und einige Lagerhallen des Hafens befinden, sollte in den er Jahren zu einer Hafen City ähnlich dem Projekt in Hamburg ausgebaut werden, jedoch scheiterte dieses Projekt Westlich des Holstentors liegen die beiden Vorstädte St.

Lorenz-Süd, die durch die Bahnstrecke getrennt werden. Namengebend ist die Kirche St. Lorenz am Steinrader Weg, die auf die Kapelle eines Pestfriedhofs aus dem Hier wurde Mitte bis Ende des Jahrhunderts eine Vorstadt für die Unter- und Mittelschicht errichtet, in der sich schon bald eine entwickelte Arbeiterkultur etablierte.

Lorenz-Süd wurde Willy Brandt geboren. An der Lutherkirche in St. Auch heute dominieren Geschosswohnungen und Industriebetriebe Drägerwerk die beiden Stadtteile.

Es gibt nur wenige Grünanlagen. Jenseits der Bahngleise in St. Lorenz-Süd folgen dann die beiden Stadtteile Buntekuh und Moisling, die durch Wohnblocks aus den er Jahren geprägt sind.

Moisling blickt im Unterschied zu Buntekuh auf eine jahrhundertealte Geschichte zurück. Jahrhundert gab es hier eine damals noch zu Dänemark gehörende Siedlung, die vor allem von Juden bewohnt war.

Auch heute findet sich hier noch ein jüdischer Friedhof. Jürgen, der im nördlichen Teil durch gründerzeitliche Villenviertel, dann südlich des St.

Im Süden läuft St. Jürgen mit einem breiten Grüngürtel voller Felder und Wiesen in die lauenburgische Landschaft aus. Im Osten wird der Stadtteil von der Wakenitz begrenzt, wo in den Auen aufgrund der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze ein reichhaltiges Naturschutzgebiet entstanden ist.

Jürgen war ursprünglich eine Vorstadt mit Gärtnereien und Weiden. Wichtigste Neubauprojekte sind der Hochschulstadtteil , der als gemischtes Wohn- und Geschäftsviertel angelegt wurde, und das Neubaugebiet Bornkamp.

Hier gehören die alten Bauernhöfe mit ihren Hufen abwechselnd zu Lübeck und zum Herzogtum Lauenburg, so dass die territoriale Zugehörigkeit einem Flickenteppich ähnelt.

Krummesse Lübecker und lauenburgischer Teil hat die Postleitzahl Die Telefonvorwahl lautet Gertrud, im Norden direkt an die Altstadt angrenzend, ist ebenso wie St.

Jürgen direkt in Altstadtnähe durch klassizistische Sommerhäuser und Gründerzeitvillen rund um den Stadtpark und die Wakenitz geprägt. Weiter im Osten folgen modernere Wohnviertel für alle sozialen Schichten.

An der Trave findet sich das sehenswerte Fischerdorf Gothmund mit einigen reetgedeckten Fischerkaten.

Jenseits des Stadtwaldes Lauerholz liegt der kleine Stadtteil Schlutup , der durch seinen an der Trave gelegenen Fischereihafen geprägt ist.

Er wandelt sich zu einem modernen Papierumschlaghafen. Nördlich der Trave liegt Kücknitz, das alte Industrieviertel von Lübeck.

Daran erinnert noch das Museum für Arbeiterkultur in der Geschichtswerkstatt Herrenwyk. In Kücknitz liegt ein wichtiger Teil des Lübecker Hafens, der unter anderem aus einem neu erbauten Containerterminal besteht.

Seit befindet sich auf dem ehemaligen Werftgelände der Seelandkai der Lübecker Hafengesellschaft sowie ein Fährterminal der Lehmann-Gruppe.

Jahrhundert von Lübeck erworben wurde und seit als Seebad anerkannt ist. Hier lockt ein breiter Sandstrand sowohl am eigentlichen Ortskern als auch auf der Halbinsel Priwall , die zu Vor-Wende-Zeiten nur per Fähre erreicht werden konnte, weil sie am östlichen Rand von der DDR begrenzt wurde.

Auch in den übrigen mecklenburgischen Nachbarorten entwickelt sich durch das Fördergefälle ein Speckgürtel. Mit der Gemeinde Krummesse bestehen in Deutschland einmalige, bizarre Grenzverhältnisse; die Gemeinde Krummesse hat hierdurch bedingt die längste Gemeindegrenze Deutschlands, bezogen auf ihre Fläche.

Die tiefer gelegenen, wassernahen Gebiete von Lübeck sind hochwassergefährdet durch die Verbindung Lübecks mit der Ostsee über die Trave. November eine Hochwassermarke angebracht.

Im Stadtgebiet befinden sich sechs ausgewiesene Naturschutzgebiete und 13 Landschaftsschutzgebiete Stand September Der Name Lübecks spiegelt die Siedlungsgeschichte der Gegend wider.

Herkunft und Bedeutung des Namens wurden in der Sprachwissenschaft und historischen Ortsnamenforschung lange und kontrovers diskutiert.

Während bis zur Mitte des Mit der Verdrängung und Assimilation der Westslawen durch die Sachsen wurde das Sächsische , das spätere Niederdeutsch , die vorherrschende Sprache der Region, und der Siedlungsname Liubice unterlag der sächsischen Sprachentwicklung.

Mit dem Übergang zum Mittelniederdeutschen wandelte sich das altsächsische iu zu einem ü-Laut. So wurde aus Liubice zuerst Lübice. Als in früher mittelniederdeutscher Zeit die altsächsische Palatalisierung des k zu Zischlauten wie etwa in Kiellu zu Celle sich umkehrte und viele davon betroffene Wörter wieder mit altem k gesprochen wurden, erfasste diese Entwicklung auch den ursprünglich slawischen Namen Lübecks, wodurch daraus der im Mittelalter übliche Name Lübeke wurde.

Jahrhundert wurde das Mecklenburgische , zu dessen Dialektgebiet das Lübische gehörte, von einer Apokopierung des e erfasst und das e am Ende vieler Wörter verkürzt oder weggelassen.

So entstand der heutige Name Lübek bzw. Lediglich dem Durchsetzen einer gemeinsamen hochdeutschen Rechtschreibung ist die Schreibung mit ck zu verdanken.

Bei dieser jedoch handelt es sich nur um eine Letternhäufelung. Die heute übliche Aussprache mit kurzem e ist als Hyperkorrektur zu verstehen, die sich nach der Schreibweise richtet.

Sie lag an der Mündung der Schwartau in die Trave. Bereits privilegierte Heinrich der Löwe Ostseehändler und warb für Liubice, das in Konkurrenz zu Schleswig stand.

Lübeck war von Anfang an Herz und Hirn der Städte […]; sein Pulsschlag durchströmte alle, und sein Geist formte ihr Denken — in Lübeck wurde die Hanse am meisten vorgedacht.

Lübeck und andere Territorien unterwarfen sich jedoch Waldemar nicht. Mit ihrem Sieg in der Schlacht von Bornhöved am Juli unter herausragender Beteiligung Lübecks gelang es ihnen, sich seiner Herrschaft zu entziehen.

Als Lübeck folglich die Stadt Schleswig endgültig als ernstzunehmenden Konkurrenten verdrängt hatte, gewann die Stadt Visby, auf der Insel Gotland, aufgrund ihrer strategisch günstigen Lage inmitten der Ostsee an handelspolitischer Bedeutung.

Pagel sieht Visbys anfängliche Stellung in der frühen Hansezeit der zunehmenden Bedeutungslosigkeit Schleswigs geschuldet: Der Grund für die Auseinandersetzung ist nicht überliefert.

Es liegen lediglich Vermutungen verschiedener Autoren vor. Im Jahre überfiel Lübeck die aufstrebende Stadt Stralsund, die ein ernstzunehmender Konkurrent im Heringsgeschäft geworden war, und behauptete somit zum ersten Mal seine Machtposition im Ostseeraum.

Nach dem Sieg über Stralsund schlossen sich die wendischen Städte, bestehend aus Lübeck, Wismar und Rostock, zu einem Bündnis für ein sicheres Handeln zu Lande und zu Wasser zusammen, dem weitere Städte folgten.

An Bedeutung gewann Lübeck durch den Handel mit Nowgorod. Damit schaffte es Lübeck, bereits binnen einer Generation nach dem Erhalt des Stadtrechts, sich im Russlandhandel zu etablieren.

Jahrhundert und dem christlichen Fischgebot an Frei- und Feiertagen, die hohe Nachfrage zu bedienen und dadurch an Bedeutung zu gewinnen.

Die niederdeutschen Kaufleute waren im Westen etablierter als die Gotländer, was erneut zu einer Einflussabnahme Visbys führte. Bis zu dem Ende des Jahrhunderts war in Visby der Oberhof für die Nowgorodfahrer.

Atterdag erobert worden war, wurde Lübeck nach dem Ersten und dem Zweiten Waldemarkrieg zum neuen Hauptort der Hanse auch Königin der Hanse genannt , die sich im Jahrhundert zur Städtehanse gewandelt hatte.

Lübeck entwickelte sich in Folge zur zeitweise wichtigsten Handelsstadt im nördlichen Europa. Es entstand der Verband der wendischen Städte unter Lübecks Führung.

Kaiser Ludwig der Bayer verlieh Lübeck das Goldmünzrecht. Lübecks Rolle als führende Handelsmacht in der Ostsee wurde in den ersten Jahrzehnten des Jahrhunderts zunehmend durch niederländische Kaufleute gefährdet, die unter Umgehung der Lübecker Stapels direkt die Städte im östlichen Teil der Ostsee ansteuerten.

Doch er scheiterte dramatisch, musste die Stadt verlassen, wurde vom Erzbischof von Bremen gefangen genommen und hingerichtet. Und auch die Bedeutung der Hanse schwand.

Im Zuge der Vorbereitungen für einen umfassenden Friedenskongress während der Verhandlungen über die Hamburger Präliminarien waren auch die beiden Städte Hamburg und Lübeck als Kongressorte im Gespräch.

Der letzte Hansetag fand in Lübeck statt. Mit dem Reichsdeputationshauptschluss blieb Lübeck noch reichsunmittelbare Stadt, um dann mit Fortfall des Heiligen Römischen Reiches ein souveräner deutscher Staat zu werden.

In der Folge der für Blücher vernichtenden Schlacht bei Lübeck war die Stadt während der Lübecker Franzosenzeit von November bis von französischen Truppen besetzt.

Gesandtschaften und Konsulate wurden zumeist gemeinsam mit den beiden Schwesterstädten Bremen und Hamburg in wichtigen Haupt- und Hafenstädten unterhalten.

Die hanseatischen Ministerresidenten wie Vincent Rumpff in Paris oder James Colquhoun in London , zugleich auch der letzte hanseatische Stalhofmeister , verhandelten die völkerrechtlichen Verträge mit den wichtigsten Handelspartnern.

Das Postwesen betrieb jede Stadt für sich. Lübeck trat dem Norddeutschen Bund sowie dem Zollverein bei und wurde Gliedstaat des Deutschen Reiches ; damit endete die seit bestehende völkerrechtliche Souveränität Lübecks.

Gegen Ende des Jahrhunderts setzte die Industrialisierung ein. Die Bevölkerungszahl wuchs rapide und die Vorstädte breiteten sich mit Aufhebung der Torsperre im Jahr aus.

Im Ersten Weltkrieg wurde es u. Der Zusammenbruch des Kaiserreichs führte in Lübeck zwar als nächster Stadt nach Kiel zu einem Matrosenaufstand , jedoch in Lübeck als einzigem Staat des Deutschen Reiches nicht zu revolutionären Verwerfungen durch die Novemberrevolution.

Die Auseinandersetzung der Nationalsozialisten mit den demokratischen Parteien führte zur Verhaftung von Julius Leber am 1. Im Rahmen der kurz zuvor erlassenen britischen Area Bombing Directive erfolgte am Nach dem Kriegsende stieg Lübecks Einwohnerzahl vor allem durch den Zuzug von Flüchtlingen aus den deutschen Ostgebieten von rund Lübeck wurde Bestandteil des von den Alliierten gebildeten Bundeslandes Schleswig-Holstein, genoss aber im kulturpolitischen Bereich wie in der Denkmalpflege einen Ausnahmestatus kommunaler Zuständigkeit.

Die Eigenstaatlichkeit wurde jedoch im Lübeck-Urteil verwehrt. Die deutsche Teilung trennte Lübeck vom mecklenburgischen Teil seines Hinterlandes, verschaffte aber seinem Fährhafen Travemünde eine bevorzugte Stellung im Fährverkehr zwischen Westeuropa und den Ostseeländern Schweden und Finnland.

Seit der deutschen Wiedervereinigung ist Lübeck wieder Oberzentrum auch für das westliche Mecklenburg. Die Tat konnte bis heute nicht aufgeklärt werden.

Im Jahre überschritt die Einwohnerzahl der Stadt die Grenze von Bis verdoppelte sich diese Zahl auf Im Jahre erreichte die Bevölkerungszahl der Stadt mit Ende hatte die Stadt Im Jahr waren Als Freie Reichsstadt hatte in Lübeck der Senat das landesherrliche Kirchenregiment inne und konnte die kirchlichen Angelegenheiten selbst regeln.

Die Verwaltung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Lübeck erfolgte durch das Konsistorium , das jedoch eher ein kirchliches Gericht als eine Behörde war, sowie durch das Geistliche Ministerium , an dessen Spitze bis ein Superintendent , dann ein Senior stand.

Heute gehören die evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden der Stadt zum Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg innerhalb des Sprengels Hamburg und Lübeck der sowohl Hamburg, Lübeck als auch das südöstliche Holstein abdeckt innerhalb der Evangelisch-Lutherischen Kirche Norddeutschlands.

Bereits siedelten sich in Lübeck Täufer an, die im Jahrhundert eine mennonitische Gemeinde Vereenigte vlaamse Doopsgesinde Gemejnte tot Lübeck bildeten.

Die Gemeinde bestand zu Beginn vor allem aus niederländischen Glaubensflüchtlingen. Die Mennonitengemeinde konnte jedoch nicht offen in Erscheinung treten, da sie nicht vom Rat der Stadt toleriert wurde.

Die Gemeinde ist heute der Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden in Deutschland angeschlossen. Ab etwa finden sich in Lübeck Baptisten , die jedoch erst eine eigene Gemeinde gründeten.

Die Methodisten begannen mit der Mission in Lübeck und verfügen mit der Christuskirche auch über ein eigenes Kirchengebäude im Stadtgebiet.

Eine zweite methodistische Kirche wurde verkauft. Jahrhundert zogen auch wieder Katholiken in die Stadt.

Weitere katholische Gemeinden wurden im Aus den nördlichen Gebieten dieses Bistums entstand das neue Erzbistum Hamburg , zu dem die Stadt Lübeck nunmehr gehört.

Offiziell errichtet wurde das Erzbistum Hamburg allerdings erst am 7. Nach einer Eskalation des Streits unterstellte von Höveln sein Dorf königlich-dänischer Territorialhoheit.

Der Erbe, sein Schwiegersohn von Wickede, erlangte und auf Grund königlicher Konzessionen das Niederlassungsrecht für Juden in Moisling und deren unbeschränkte Handels- und Verkehrsfreiheit im dänischen Gesamtstaat.

Doch die holsteinischen Landjuden bedurften, um den täglichen Lebensunterhalt zu bestreiten, für ihre Handelstätigkeit des Lübecker Marktes.

Der aber blieb ihnen bis weitgehend verschlossen. Zwischen und gehörte das Dorf gottorfischen beziehungsweise dänischen Eigentümern. Die autonome jüdische Zivil- und Zeremonialgerichtsbarkeit des Unterrabbinats Moisling stand dem Altonaer Oberrabbiner zu.

Per Staatsvertrag zwischen Dänemark und Lübeck gelangte die Landeshoheit über Moisling an die Reichsstadt, wodurch die nunmehr rechtlosen Landjuden Lübecker Staatsangehörige wurden; deren ungeregelter Rechtsstatus blieb bis unverändert.

Die in der napoleonischen Phase — oktroyierte bürgerliche Gleichstellung der Juden hatte zur Folge, dass die Hälfte der Moislinger jüdischen Gemeinde nach Lübeck zog, wo erstmals eine Synagoge eingeweiht wurde.

Nach jahrelangen gerichtlichen Auseinandersetzungen wurden die Juden aus dem Stadtgebiet vertrieben und kehrten nach Moisling zurück.

Im abseitigen Moislinger Zwangsghetto ernährten sich die kontinuierlich verarmenden Juden hauptsächlich vom Hausierhandel in benachbarten Territorien.

Die traditionell gesetzestreue Moislinger Gemeinde stellte einen altfrommen polnischen Rabbiner auf Lebenszeit an, konnte eine neue Synagoge weihen und eine Elementarschule einrichten.

In der internen Auseinandersetzung um die Reform des Judentums obsiegten die Traditionalisten. Das Recht, sich wieder in Lübeck niederzulassen, erlangten die Juden im Laufe der Märzrevolution.

Die jüdische Bevölkerung in Lübeck stieg von im Jahre auf im Jahre und sank nach der nationalsozialistischen Machtergreifung bis auf Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde kurzfristig eine neue Gemeinde gegründet, deren Mitgliederanzahl sich auf Personen belief, bis jedoch wieder auf 30 sank.

Seit den er Jahren sind zahlreiche jüdische Kontingentflüchtlinge aus der ehemaligen Sowjetunion hinzugekommen. November in Hamburg durch Enthaupten hingerichtet.

Die Regierung Lübecks lag über Jahrhunderte beim sich selbst ergänzenden Rat mit dem oder den Bürgermeistern an der Spitze.

Seit dem Bürgerrezess von hatte die gewählte Bürgerschaft Anteil an der Regierung. Seit Anfang des Jahrhunderts wurde der Rat mit Senat bezeichnet.

Ab gab es nur noch zwei Bürgermeister. Die Militärregierung führte eine zweigleisige Verwaltungsspitze ein. Danach gab es zunächst einen Bürgermeister als Vorsitzenden der Bürgerschaft und daneben einen Oberstadtdirektor als Leiter der Verwaltung.

Er hatte am 5. Die Lübecker Stadtvertretung trägt den traditionellen Namen Bürgerschaft. Sie hat seit den Rang einer kommunalen Gemeindevertretung.

Die Bürgerschaft entscheidet in acht bis zehn Sitzungen jährlich über wirtschaftliche und politische Fragen, die für Lübeck von Belang sind.

Der Lübecker Bürgermeister, der auch als Finanzsenator fungiert, wird direkt, nicht von der Bürgerschaft, gewählt. Die letzte Wahl fand am 6. Hansetag der Neuzeit aus.

Es war der zweite Hansetag der Neuzeit in der Stadt nach Ausschlaggebend waren dabei der exemplarische Charakter der Altstadt für die mittelalterliche Stadtentwicklung im Ostseeraum, die markante Stadtsilhouette mit den sieben Türmen der fünf Hauptkirchen und die geschlossen erhaltene vorindustrielle Bausubstanz.

Das Lübecker Gründungsviertel zwischen St. Marien und der Trave ist ein etwa Es ist eines der ältesten Bebauungsgebiete der Stadt; archäologische Untersuchungen von bis erwiesen eine erstmalige Bebauung vor Das Viertel, das sich durch seine prächtigen Kaufmannshäuser auszeichnete, wurde beim Luftangriff auf Lübeck am März fast vollständig zerstört und nach dem Krieg mit einem Berufsschulzentrum bebaut.

Nach dessen Abriss wurde die frühere Parzellengliederung wiederhergestellt und eine Neubebauung mit individuellen Wohnhäusern begonnen, die sich am überkommenen Stadtbild orientiert.

Das Weltkulturerbe auf der Altstadtinsel besteht aus weit über tausend Gebäuden, die als Denkmäler in die Denkmalliste eingetragen sind.

Insofern kann hier nur ein Ausschnitt der wichtigsten erwähnt werden. Das Weltkulturerbe ist jedoch die Gesamtheit des erhaltenen Teils der mittelalterlichen Stadt.

Marienkirche , Südwest-Ansicht Petrikirche von der Obertrave aus gesehen Er befindet sich eher abgelegen am südlichen Ende der Altstadtinsel in einer ruhigen Umgebung, die noch die alte Domfreiheit erahnen lässt.

In der Lage der beiden Kirchen zueinander spiegelt sich der Konflikt zwischen der Lübecker Bürgerschaft und dem Lübecker Bischof wider, der dazu führte, dass die Lübecker Bischöfe ihre Residenz nach Eutin verlegten.

Hier kann man aber beispielsweise das Triumphkreuz des berühmten Holzschnitzers Bernt Notke bewundern. Sie steht in prominenter Lage in der Nähe des Marktes direkt hinter dem Rathaus.

Die beiden Türme sind m hoch. Wie auch Dom und Marienkirche, so wurde auch die Petrikirche im Zweiten Weltkrieg erheblich zerstört und erst als letzte wieder aufgebaut.

Ebenfalls in Sichtweite des Marktes gelegen, war sie früher die Stammkirche der Fischer und Binnenschiffer.

Heute hat sie keine eigene Gemeinde mehr und wird als Ausstellungs- und Veranstaltungsraum genutzt. Unter anderem ist sie seit Universitätskirche und wird von den Lübecker Hochschulen für Feierlichkeiten verwendet.

Auf ihrem Turm befindet sich eine Aussichtsplattform, von der man bei schönem Wetter bis nach Travemünde und tief ins Mecklenburgische sehen kann.

Die Kirche war die Stammkirche der Seeschiffer und liegt gegenüber der berühmten Schiffergesellschaft , dem Zunfthaus der Kapitäne und heute bekanntesten Restaurant Lübecks mit vielen Schiffsmodellen an der Decke.

Ihr Turm besticht durch die vier kugeligen Verzierungen an der Basis des Turmhelms. Die Jakobikirche wurde im Krieg nicht zerstört und bietet daher heute noch das über die Jahrhunderte gewachsene Erscheinungsbild.

In einer Seitenkapelle steht ein Rettungsboot des gesunkenen Segelschulschiffes Pamir. Auch sie wurde im Krieg nicht zerstört. Ihr Innenraum konnte daher sein Erscheinungsbild erhalten.

Die Katharinenkirche ist eine ehemalige Franziskaner -Klosterkirche des Katharinenklosters. Sie hat keinen Turm und trägt daher nicht zum klassischen Stadtpanorama bei.

Ihr Inneres ist aber dennoch überaus sehenswert und gilt als ein Höhepunkt backsteingotischer Architektur. Weitere Sakralbauten des Mittelalters sind das Burgkloster und das St.

Doch von seinem mittelalterlichen Bau sind nur wenige Überreste erhalten geblieben, die durch ein neugotisches Gebäude aus dem späten Dieser Gebäudekomplex hat im Laufe der Zeit unterschiedliche Aufgaben gehabt, war beispielsweise zur Zeit des Nationalsozialismus Gerichtsgebäude und somit Schauplatz einiger Prozesse gegen Regimegegner.

Heute befindet sich hier unter anderem ein archäologisches Museum. Annen, eine Sammlung zeitgenössischer Kunst.

Dieses Gebäude ist ein gutes Beispiel für die Formen der Wohltätigkeit in der mittelalterlichen Gesellschaft. Um die Weihnachtszeit findet hier einer der bekanntesten Weihnachtsmärkte Norddeutschlands statt.

Das Rathaus ist im Unterschied zu anderen bedeutenden Rathäusern nicht in einem Stil erbaut, sondern man sieht auch heute noch deutlich, dass es seit dem Jahrhundert immer wieder ergänzt wurde.

Hier finden sich heute Baustile von der Gotik über die Renaissance bis hin zur Moderne der er-Jahre. Die Gestaltung des Marktes ist seitdem bis zuletzt immer wieder Punkt lebhafter Diskussionen gewesen.

Die Stadttore Lübecks waren Teil einer mächtigen, sternförmigen Befestigungsmauer , die im Jahrhundert die alte Lübecker Befestigungsanlage ersetzte und bis zum Die Bauanlagen der Stadt Lübeck aus dem Jahrhundert zeigt das Stadtmodell im Museum Holstentor.

Das Holstentor gilt als bekanntestes Wahrzeichen der Stadt. Es wird seit langem vom Verkehr nur noch umfahren und steht auf einem parkähnlichen Platz.

Im Inneren befindet sich das Museum Holstentor zur Stadtgeschichte. Das andere erhaltene Stadttor, das Burgtor , ist in die Überreste der Befestigungsanlagen am nördlichen Stadtrand integriert und geht in den Gebäudekomplex des Burgklosters über.

Es wird weiterhin von Norden her als Weg in die Altstadt genutzt. Der ursprüngliche Torturm der mittelalterlichen Stadtbefestigung war schon Anfang des Einige bedeutende Bürgerhäuser in der Innenstadt werden heutzutage als Museen verwendet.

Die Kaufmannschaft zu Lübeck besitzt im Haus der Kaufmannschaft zwei der schönsten und bedeutsamsten geschnitzten Inneneinrichtungen der Renaissance.

Am Koberg befindet sich neben sehr gut erhaltenen, meist klassizistischen Gebäuden das errichtete Versammlungshaus der Schiffergesellschaft , dessen Inneneinrichtung original erhalten ist und in dem sich heute ein Restaurant befindet.

Ein unter Denkmalschutz stehendes ehemaliges Kontorhaus ist der expressionistische Handelshof aus dem Jahr am Bahnhofsvorplatz.

Die Gänge und Höfe , für die Lübeck bekannt ist, sind eher aus Platznot in den Hinterhöfen der Wohnhäuser entstandene Wohnquartiere, die früher für die ärmsten Stadtbewohner errichtet wurden, heute aber begehrter Wohnraum sind.

Es gibt in der Lübecker Altstadt über solcher Gänge. Jenseits der idyllischen Wallanlagen finden sich in St.

Jürgen sehenswerte Villenviertel mit klassizistischen und aus der Gründerzeit stammenden Villen. Besonders hervorstechend sind hier die Eschenburg -Villa in St.

Jürgen an der Ratzeburger Allee , die heute als Standesamt genutzt wird. Jürgen-Kapelle aus dem An der Wakenitz in St.

Jürgen liegt auch die Lübecker Wasserkunst mit dem neugotischen Wasserturm. Zu den markanten Bauwerken gehören die Kapitänshäuser in der Vorderreihe, die Bäderarchitektur des

Statistiken und Studien aus über Trends aus Branchen in 50 Ländern und über 1 Mio. Wir bieten Ihnen individuelle Recherche- und Analyse- dienstleistungen.

Branchenspezifische und aufwendig recherchierte Fachdaten zum Teil aus exklusiven Partnerschaften. Für uneingeschränkten Zugriff benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account.

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Premium-Account. Zugriff nur auf Basis-Statistiken. Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Das ganze Thema "Schleswig-Holstein" in einem Dokument: Redaktionell und in übersichtlichen Kapiteln aufbereitet.

Statista bietet Dossiers und exklusive Reports zu über Branchen. Treffen Sie jederzeit fundierte Entscheidungen und arbeite Sie effizienter - mit Statista.

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account. Diese Funktion ist Teil unserer leistungsfähigen Unternehmenslösungen. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen mindestens selten Fernsehen und Radio.

Doch auch der Konsum von Onlinevideos ist in den letzten Jahren rasant gestiegen. Die meisten werden in der Automobil- und Elektroindustrie eingesetzt.

Das Dossier beinhaltet neben Bestands- und Absatzzahlen sowie führenden Unternehmen von Industrierobotern auch Branchenumsätze zu Robotik und Automation.

Halloween erfreut sich hierzulande einer wachsenden Beliebtheit. Der Wohnungsbau ist mit mehr als einem Drittel des Umsatzes ein wichtiger Bestandteil im deutschen Bauhauptgewerbe.

Im Vorjahr wurden Die Deutschen geben pro Kopf jährlich etwa Euro für Technik aus. Knapp Euro davon nur für Unterhaltungselektronik.

Neben der Branchenstruktur und den wichtigsten Unternehmen betrachtet das Dossier zum Elektrofachhandel auch aktuelle Entwicklungen wie den Bedeutungsgewinn des Onlinehandels.

Zweitstärkste Kraft wurden die Grünen. Es folgen Marken wie Schiesser oder Mey. Der Gesamtumsatz der Top 1.

Euro auf 42,8 Mrd. Erhalten Sie jetzt detaillierte Einblicke. Eine geringe Kartoffelernte führte bereits zu einem erheblichen Preisanstieg.

Die Automobilzuliefererindustrie ist mit einem Jahresumsatz von rund 79,8 Milliarden Euro ein wichtiger Motor der Automobilbranche.

Das Dossier beleuchtet neben Umsätzen, Margen und Beschäftigtenzahlen auch die umsatzstärksten deutschen Zulieferunternehmen wie Bosch, Continental und Schaeffler.

Die neue Themenseite und das Dossier zum Handelskrieg liefern einen detaillierten Überblick zur Chronologie der Ereignisse. Statista liefert nun Brancheneinblicke aus globaler Sicht für 34 Wirtschaftszweige.

Die Reporte enthalten Schlüsselinformationen zu Trends in allen wichtigen Branchen. Die Spritpreise klettern seit Jahresbeginn unaufhörlich nach oben.

Einen Überblick über die Preisentwicklung der verschiedenen Kraftstoffsorten in Deutschland und im internationalen Vergleich liefert das Dossier Benzinpreise.

Chemnitz ist zum Schauplatz ausländerfeindlicher Übergriffe und Demonstrationen, aber auch zum Ausgangspunkt einer gesellschaftlichen Debatte geworden.

Wir verwenden Cookies um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

In den Einstellungen ihres Browsers können Sie dies anpassen bzw. Details zu unserer Datennutzung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Das Statistik-Portal Statistiken und Studien aus über Zur Branchenübersicht Beliebte Statistiken. Aktuelle Statistiken Populäre Statistiken.

Umsatz durch E-Commerce in Deutschland bis Mai ergab eine Bevölkerungszahl von Bis Dezember stieg diese um rund Bei der Zählung vom Oktober wurden Die unterzubringende Gesamtbevölkerung lag bei Dieser Umstand war auch entscheidend dafür, dass die Alliierten in und bei Lübeck Flüchtlingslager einrichteten.

Viele der Flüchtlinge wurden in Lübeck sesshaft, unter ihnen allerdings auffällig wenig Selbständige und Akademiker.

Zukunftsforscher sagen für die weitere Entwicklung bis einen Einwohnerverlust von circa fünf bis sechs Prozent voraus. In Anbetracht der Altersstruktur der Stadt ist diese Zahl im Vergleich gering; allerdings soll die Geburtendifferenz im Wesentlichen durch den Zuzug älterer Menschen ausgeglichen werden, die das kompakte und konzentrierte kulturelle Angebot der Stadt mit ihrer daraus resultierenden besonderen Lebensqualität zu schätzen wissen.

Die folgende Übersicht zeigt die Einwohnerzahlen nach dem jeweiligen Gebietsstand. Vor wurde die Einwohnerzahl nach uneinheitlichen Erhebungsverfahren ermittelt.

Jahrhunderts wurde der Rat mit Senat bezeichnet. Ab gab es nur noch zwei Bürgermeister. Die Militärregierung führte eine zweigleisige Verwaltungsspitze ein.

Danach gab es zunächst einen Bürgermeister als Vorsitzenden der Bürgerschaft und daneben einen Oberstadtdirektor als Leiter der Verwaltung.

Er hatte am 5. Die Lübecker Stadtvertretung trägt den traditionellen Namen Bürgerschaft. Sie hat seit den Rang einer kommunalen Gemeindevertretung.

Die Bürgerschaft entscheidet in acht bis zehn Sitzungen jährlich über wirtschaftliche und politische Fragen, die für Lübeck von Belang sind. Der Lübecker Bürgermeister, der auch als Finanzsenator fungiert, wird direkt, nicht von der Bürgerschaft, gewählt.

Die letzte Wahl fand am 6. Hansetag der Neuzeit aus. Es war der zweite Hansetag der Neuzeit in der Stadt nach Ausschlaggebend waren dabei der exemplarische Charakter der Altstadt für die mittelalterliche Stadtentwicklung im Ostseeraum, die markante Stadtsilhouette mit den sieben Türmen der fünf Hauptkirchen und die geschlossen erhaltene vorindustrielle Bausubstanz.

Das Lübecker Gründungsviertel zwischen St. Marien und der Trave ist ein etwa Es ist eines der ältesten Bebauungsgebiete der Stadt; archäologische Untersuchungen von bis erwiesen eine erstmalige Bebauung vor Das Viertel, das sich durch seine prächtigen Kaufmannshäuser auszeichnete, wurde beim Luftangriff auf Lübeck am März fast vollständig zerstört und nach dem Krieg mit einem Berufsschulzentrum bebaut.

Nach dessen Abriss wurde die frühere Parzellengliederung wiederhergestellt und eine Neubebauung mit individuellen Wohnhäusern begonnen, die sich am überkommenen Stadtbild orientiert.

Das Weltkulturerbe auf der Altstadtinsel besteht aus weit über tausend Gebäuden, die als Denkmäler in die Denkmalliste eingetragen sind. Insofern kann hier nur ein Ausschnitt der wichtigsten erwähnt werden.

Das Weltkulturerbe ist jedoch die Gesamtheit des erhaltenen Teils der mittelalterlichen Stadt. Marienkirche , Südwest-Ansicht Petrikirche von der Obertrave aus gesehen Er befindet sich eher abgelegen am südlichen Ende der Altstadtinsel in einer ruhigen Umgebung, die noch die alte Domfreiheit erahnen lässt.

In der Lage der beiden Kirchen zueinander spiegelt sich der Konflikt zwischen der Lübecker Bürgerschaft und dem Lübecker Bischof wider, der dazu führte, dass die Lübecker Bischöfe ihre Residenz nach Eutin verlegten.

Hier kann man aber beispielsweise das Triumphkreuz des berühmten Holzschnitzers Bernt Notke bewundern. Sie steht in prominenter Lage in der Nähe des Marktes direkt hinter dem Rathaus.

Die beiden Türme sind m hoch. Wie auch Dom und Marienkirche, so wurde auch die Petrikirche im Zweiten Weltkrieg erheblich zerstört und erst als letzte wieder aufgebaut.

Ebenfalls in Sichtweite des Marktes gelegen, war sie früher die Stammkirche der Fischer und Binnenschiffer. Heute hat sie keine eigene Gemeinde mehr und wird als Ausstellungs- und Veranstaltungsraum genutzt.

Unter anderem ist sie seit Universitätskirche und wird von den Lübecker Hochschulen für Feierlichkeiten verwendet.

Auf ihrem Turm befindet sich eine Aussichtsplattform, von der man bei schönem Wetter bis nach Travemünde und tief ins Mecklenburgische sehen kann.

Die Kirche war die Stammkirche der Seeschiffer und liegt gegenüber der berühmten Schiffergesellschaft , dem Zunfthaus der Kapitäne und heute bekanntesten Restaurant Lübecks mit vielen Schiffsmodellen an der Decke.

Ihr Turm besticht durch die vier kugeligen Verzierungen an der Basis des Turmhelms. Die Jakobikirche wurde im Krieg nicht zerstört und bietet daher heute noch das über die Jahrhunderte gewachsene Erscheinungsbild.

In einer Seitenkapelle steht ein Rettungsboot des gesunkenen Segelschulschiffes Pamir. Auch sie wurde im Krieg nicht zerstört.

Ihr Innenraum konnte daher sein Erscheinungsbild erhalten. Die Katharinenkirche ist eine ehemalige Franziskaner -Klosterkirche des Katharinenklosters.

Sie hat keinen Turm und trägt daher nicht zum klassischen Stadtpanorama bei. Ihr Inneres ist aber dennoch überaus sehenswert und gilt als ein Höhepunkt backsteingotischer Architektur.

Weitere Sakralbauten des Mittelalters sind das Burgkloster und das St. Doch von seinem mittelalterlichen Bau sind nur wenige Überreste erhalten geblieben, die durch ein neugotisches Gebäude aus dem späten Dieser Gebäudekomplex hat im Laufe der Zeit unterschiedliche Aufgaben gehabt, war beispielsweise zur Zeit des Nationalsozialismus Gerichtsgebäude und somit Schauplatz einiger Prozesse gegen Regimegegner.

Heute befindet sich hier unter anderem ein archäologisches Museum. Annen, eine Sammlung zeitgenössischer Kunst. Dieses Gebäude ist ein gutes Beispiel für die Formen der Wohltätigkeit in der mittelalterlichen Gesellschaft.

Um die Weihnachtszeit findet hier einer der bekanntesten Weihnachtsmärkte Norddeutschlands statt. Das Rathaus ist im Unterschied zu anderen bedeutenden Rathäusern nicht in einem Stil erbaut, sondern man sieht auch heute noch deutlich, dass es seit dem Jahrhundert immer wieder ergänzt wurde.

Hier finden sich heute Baustile von der Gotik über die Renaissance bis hin zur Moderne der er-Jahre. Die Gestaltung des Marktes ist seitdem bis zuletzt immer wieder Punkt lebhafter Diskussionen gewesen.

Die Stadttore Lübecks waren Teil einer mächtigen, sternförmigen Befestigungsmauer , die im Jahrhundert die alte Lübecker Befestigungsanlage ersetzte und bis zum Die Bauanlagen der Stadt Lübeck aus dem Jahrhundert zeigt das Stadtmodell im Museum Holstentor.

Das Holstentor gilt als bekanntestes Wahrzeichen der Stadt. Es wird seit langem vom Verkehr nur noch umfahren und steht auf einem parkähnlichen Platz.

Im Inneren befindet sich das Museum Holstentor zur Stadtgeschichte. Das andere erhaltene Stadttor, das Burgtor , ist in die Überreste der Befestigungsanlagen am nördlichen Stadtrand integriert und geht in den Gebäudekomplex des Burgklosters über.

Es wird weiterhin von Norden her als Weg in die Altstadt genutzt. Der ursprüngliche Torturm der mittelalterlichen Stadtbefestigung war schon Anfang des Einige bedeutende Bürgerhäuser in der Innenstadt werden heutzutage als Museen verwendet.

Die Kaufmannschaft zu Lübeck besitzt im Haus der Kaufmannschaft zwei der schönsten und bedeutsamsten geschnitzten Inneneinrichtungen der Renaissance.

Am Koberg befindet sich neben sehr gut erhaltenen, meist klassizistischen Gebäuden das errichtete Versammlungshaus der Schiffergesellschaft , dessen Inneneinrichtung original erhalten ist und in dem sich heute ein Restaurant befindet.

Ein unter Denkmalschutz stehendes ehemaliges Kontorhaus ist der expressionistische Handelshof aus dem Jahr am Bahnhofsvorplatz. Die Gänge und Höfe , für die Lübeck bekannt ist, sind eher aus Platznot in den Hinterhöfen der Wohnhäuser entstandene Wohnquartiere, die früher für die ärmsten Stadtbewohner errichtet wurden, heute aber begehrter Wohnraum sind.

Es gibt in der Lübecker Altstadt über solcher Gänge. Jenseits der idyllischen Wallanlagen finden sich in St.

Jürgen sehenswerte Villenviertel mit klassizistischen und aus der Gründerzeit stammenden Villen. Besonders hervorstechend sind hier die Eschenburg -Villa in St.

Jürgen an der Ratzeburger Allee , die heute als Standesamt genutzt wird. Jürgen-Kapelle aus dem An der Wakenitz in St. Jürgen liegt auch die Lübecker Wasserkunst mit dem neugotischen Wasserturm.

Zu den markanten Bauwerken gehören die Kapitänshäuser in der Vorderreihe, die Bäderarchitektur des Der Leuchtturm Travemünde ist der älteste Leuchtturm Deutschlands.

Er ist nicht mehr in Betrieb, kann aber besichtigt werden. Die Abendmusiken sind seit der Zeit Dieterich Buxtehudes legendär. An der Obertrave befinden sich die Konzertsäle der Musikhochschule Lübeck.

Der jährlich in Lübeck stattfindende Wettbewerb Jugend musiziert sowie die zahlreichen Veranstaltungen der Musik- und Kunstschule Lübeck und auch der Lübecker Musikschule der Gemeinnützigen bereichern das musikalische Leben der Stadt.

In den Kammerspielen werden Dramen und Komödien sämtlicher Stilrichtungen dargeboten. Dieses traditionsreiche Kino galt seinerzeit als das schönste Lübecks.

Nach einem kleinen Brand Ende Dezember wurde es geschlossen und später zu einem Veranstaltungssaal umgebaut, der im September eröffnet wurde.

Hier laufen heute vor allem Filme des Mainstream -Kinos. Es gibt nur noch ein weiteres kommerzielles Kino, das ebenfalls zur Cinestar-Gruppe gehört: Spielort ist vor allem die Stadthalle , während an diesen Tagen das Mainstream-Kino im Filmhaus läuft.

Die Leitung der städtischen Museen obliegt seit dem 1. Januar der Kulturstiftung Hansestadt Lübeck. Die Stadtgeschichte Lübecks wird im Museum Holstentor dargestellt.

Diese Glocken waren zum Einschmelzen für die Rüstungsproduktion requiriert worden. Es zeigt die Lebensstationen von der Flucht nach Norwegen, Bürgermeister von Berlin und Bundeskanzler mit der Darstellung der entsprechenden Zeitumstände.

Sie erinnert an die Geschichte der Stadt während der Teilung Deutschlands. Eine weitere Ausstellung über die ehemalige innerdeutsche Grenze befindet sich in der Bundespolizeiakademie.

Annen befinden sich das St. Jahrhunderts und der klassischen Moderne. Das Theaterfigurenmuseum Lübeck befindet sich in der Altstadt am Kolk.

Die im mittelalterlichen Zeughaus gelegene Völkerkundesammlung wurde nach Etatkürzungen im Kulturbereich geschlossen.

Günter Grass , ebenfalls Literaturnobelpreisträger, lebte lange in Lübeck. Bis zu seinem Tod wohnte er in Behlendorf, einem ehemaligen Lübecker Dorf.

In Lübeck selbst befindet sich das Günter-Grass-Haus mit dem überwiegenden Teil seiner literarischen und künstlerischen Originalwerke.

Seine Protagonisten leben in derselben Zeit wie die Buddenbrooks, allerdings auf einer anderen sozialen Ebene. Ditfurth schrieb ab sechs Kriminalromane mit dem Protagonisten Josef Maria Stachelmann, die ebenfalls in Lübeck spielen.

Lübeck hat eine Vielzahl bedeutende Standdenkmale und Skulpturen im öffentlichen Raum. Es war das letzte Reiterstandbild , das dem Kaiser in Deutschland errichtet wurde.

Sie war ursprünglich für den Markt im Zentrum gedacht. Seit dem Mittelalter hat das Stiften in Lübeck Tradition. Ursprünglich wollten sich begüterte Kaufleute so ihr Seelenheil sichern.

Lübecks älteste Bürgerinitiative, die Gesellschaft zur Beförderung gemeinnütziger Tätigkeit ist auch Treuhänderin für eine Vielzahl kleinerer Stiftungen.

Es gibt elf Friedhöfe in Lübeck. Darunter sind fünf städtische, drei evangelisch-lutherische und zwei jüdische Friedhöfe. Etwas nördlich des Freibades befindet sich der öffentlich zugängliche Lübecker Schulgarten.

Die Stadtwälder wie das Lauerholz und die Naturschutzgebiete an Wakenitz und Trave Lagune im Schellbruch , Dummersdorfer Ufer mit dem Bodendenkmal der mittelalterlichen Burg an der Stülper Huk in unmittelbarer Nähe zum Stadtgebiet wie das Nebeneinander von Seebad und mittelalterlichem Weltkulturerbe im gemeinsamen Geist hanseatischer Tradition machen einen wichtigen Teil der Lebensqualitäten und des Freizeitwertes der Stadt aus.

Der eröffnete Lübecker Tierpark wurde geschlossen. Insbesondere in den Wäldern von Lübeck finden sich Hünengräber aus der Steinzeit , unter anderem im Stadtgebiet in den Forsten von Blankensee und Waldhusen.

Beinahe schon weltweite Berühmtheit hat das Lübecker Marzipan , das seit dem späten Mittelalter in Lübeck hergestellt wird.

Beim Lübecker Rotspon handelt es sich um Rotwein , der früher auf Fahrten nach Bordeaux als Ballast auf dem Rückweg mitgeführt wurde, bis man merkte, dass durch die Lagerung im Meeresklima der Wein eine besondere Note erhielt.

Er verbindet Lübeck mit Skandinavien , Russland und dem Baltikum. Zahlreiche Fährlinien verbinden die Lübecker Häfen mit dem gesamten Ostseeraum.

An Containern schlug die LHG rund Passagiere und Fracht werden von hier aus nach Schweden, Finnland und ins Baltikum befördert.

Der Skandinavienkai weist neun Liegeplätze auf, davon vier mit Doppelstock-Abfertigung. Die Anlagen am Skandinavienkai sind durch einen Sicherheitszaun vom Ortskern von Travemünde abgeschottet.

Die Reedereien Finnlines und Transfennica sind am Nordlandkai vertreten. Nach einer Umstrukturierung wird der stadtnahe Terminal jetzt wieder für Papier- und Holzumschlag genutzt.

Er wurde in Betrieb genommen und verfügt unter anderem über zwei Containerbrücken. Seit in Betrieb ist der Schlutupkai , an dem hauptsächlich Papier und Zellulose aus Schweden angelandet sowie Trailer, Container und Stückgut umgeschlagen werden.

Unmittelbar südlich vom Konstinkai liegt der Burgtorkai , der früher als Kreuzfahrtterminal diente. Die Containerbrücken wurden daraufhin abgebaut, da Lehmann diese nicht mit übernommen hatte.

Die stadtnahen Häfen Hansekai und Roddenkoppelkai werden heutzutage kaum noch für die gewerbliche Seeschifffahrt genutzt.

Am Roddenkoppelkai im Wallhafen legt mehrmals monatlich ein Holztransporter an, der Hansekai dient allenfalls Binnenschiffen oder Kurzzeit-Aufliegern als Liegeplatz.

Industrie- und Lagerareale an der Wakenitz wurden im Zuge der Verkehrsberuhigung der Altstadt in den er und er Jahren in Parkflächen für den Individualverkehr umgewandelt.

Der Elbe-Lübeck-Kanal ist für Lübecks Hafenwirtschaft nur noch von untergeordneter Bedeutung, weil er seit Jahrzehnten nicht modernisiert wurde, so dass er wohl noch für den Freizeitverkehr, nicht mehr aber für heutigen Frachtverkehr attraktiv ist.

Früher in Lübeck ansässige Schwerindustrie ist nahezu verschwunden. Baader als Hersteller von Fischverarbeitungsmaschinen bekannt.

In Lübeck haben einige Branchen eine besondere Tradition, so die Medizintechnik , begünstigt auch durch die Universität zu Lübeck. KGaA , ein begründeter Technologiekonzern [74] mit heute mehr als Ein weiteres bedeutendes medizintechnisches Unternehmen ist Euroimmun , ein Hersteller von Laborkits zur Antikörper -Diagnostik.

Eine andere wichtige Branche ist die Lebensmittelindustrie , so z. Lübecker Bier wurde seit dem Jahrhundert vornehmlich in den Ostseeraum exportiert.

Die Wirtschaftsförderung wird teilweise kommunal sowie auf Landesebene aber auch privatwirtschaftlich gelenkt. Dieser Dualismus ist für Existenzgründer , denen mehrere Gründerzentren zur Verfügung stehen, von Vorteil.

Das unmittelbare Umland Lübecks in Mecklenburg im Fördergebiet bietet vor dem Hintergrund der exzellenten Infrastruktur die weitere konkurrierende Möglichkeit interessanter Kombinationen von Lebensqualität und Fördermitteln.

Das Fördergefälle zwischen den Kommunen der Region führt politisch allerdings zu der einen oder anderen Missstimmung.

Von überregionaler Bedeutung ist die Innenstadt , wo sich das Gros der Lübecker Einzelhändler angesiedelt hat.

Lübeck einwohnerzahl 2019 -

Jahrhunderts eine Vorstadt für die Unter- und Mittelschicht errichtet, in der sich schon bald eine entwickelte Arbeiterkultur etablierte. Mit ihrem Sieg in der Schlacht von Bornhöved am Sie hat seit den Rang einer kommunalen Gemeindevertretung. Das Postwesen betrieb jede Stadt für sich. Wochenspiegel Lübeck Travemünde vom An der Wakenitz in St. Zur Online-Umfrage hier Sollte sich eine ausreichende Zahl von Interessierten zusammenfinden, wird der Bereich Stadtplanung auf unseren Wunsch nach dieser Terminoption eingehen. Sie können sich in unserer Datenschutzerklärung entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt book of ra for free spielen darf. KGaAein begründeter Technologiekonzern [74] mit heute mehr als Mehrere der Lübecker Gymnasien befinden sich direkt in der Innenstadt. Sie erscheinen seit zweiwöchentlich von September bis Juni. Einen Überblick über die Preisentwicklung der verschiedenen Kraftstoffsorten in Deutschland und im internationalen Vergleich liefert das Dossier Benzinpreise. Jürgen mit rb st pauli breiten Grüngürtel voller Felder und Wiesen in die lauenburgische Euro rate today in bangladesh aus. Besonders die Grünen setzten sich hierfür ein, da das System Bus aufgrund der sehr starken Auslastung nicht mehr erweiterbar sei. Viele der Flüchtlinge wurden in Lübeck sesshaft, unter ihnen allerdings auffällig wenig Selbständige und Akademiker. Rudolf Buchner, DarmstadtS. Neben der Branchenstruktur und den wichtigsten Unternehmen betrachtet das Dossier zum Elektrofachhandel auch aktuelle Entwicklungen wie den Bedeutungsgewinn des Onlinehandels. Laufende Verwaltungskosten der deutschen Lebensversicherer. Im Stadtgebiet befinden sich the palm beach casino london ausgewiesene Naturschutzgebiete und kansas star casino ufc Landschaftsschutzgebiete Stand September Anfang der er Jahre wurde das Vorklinikum eröffnet, seitdem ist ein vollständiges Studium der Medizin in Lübeck möglich. Die im mittelalterlichen Zeughaus gelegene Völkerkundesammlung wurde nach Etatkürzungen im Kulturbereich geschlossen.

Lübeck Einwohnerzahl 2019 Video

Porsche Zentrum Lübeck Im Osten wird der Stadtteil von der Wakenitz begrenzt, wo in den Auen aufgrund der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze ein reichhaltiges Naturschutzgebiet entstanden ist. Er ist nicht mehr in Betrieb, kann aber besichtigt werden. Der Durchgangsverkehr wird somit vom The palm beach casino london Travemünde ferngehalten. Die Wirklichkeit sah anders aus: Die Strecke Casino tenerife ist in Schleswig-Holstein die Strecke mit der höchsten Frequenz; die öffentliche Ausschreibung wurde durch die nun beschlossene Elektrifizierung auf Eis gelegt. Viele der Flüchtlinge wurden in Lübeck sesshaft, unter ihnen schalke statistik auffällig wenig Selbständige und Akademiker. Hinsichtlich tipico impressum Bausubstanz und Lage angebotener Objekte ist der Norden Lübecks allerdings nach wie vor der attraktivste Markt der Stadt. Pagel sieht Visbys anfängliche Stellung in der frühen Hansezeit der zunehmenden Bedeutungslosigkeit Schleswigs geschuldet: Der Grund für die Auseinandersetzung ist nicht überliefert. Februar Berlinale Rolf Sprandel, DarmstadtS. Seit befindet sich auf juegos de casino gratis lord of the ocean ehemaligen Werftgelände der Seelandkai der Lübecker Hafengesellschaft sowie ein Fährterminal der Lehmann-Gruppe. Dezember Lübecker Weihnachtsmarkt Zwar sind auf dem gesamten Stadtgebiet Immobilien in sämtlichen Preisspannen erhältlich, doch tendenziell ist der Süden Lübecks von günstigeren Angeboten geprägt als der Norden, was nicht zuletzt an den vielen naturnahen Wohnlagen liegt, die in den Vierteln von St. Insgesamt Anleger haben sich mit Bergisch Gladbach ist eine Stadt im Regierungsbezirk Köln mit mehr als Januar Internationale Grüne Woche Bis Dezember stieg diese um rund Alle Informationen zu Planverfahren, Beteiligungsmöglichkeiten, Terminen und Ergebnissen, erhalten Sie stets aktuell auf der Internetseite uebermorgen. Zum Stadtbezirk gehört auch das Naherholungsgebiet Moislinger Aue. Der Bevölkerungsanstieg ist im wesentlichen auf gestiegene Zuzugszahlen zurückführen. Bericht Lübecker Nachrichten vom 3. Ein Detail, das hinsichtlich sämtlicher Stadtviertel beachtet werden sollte: Die Befestigungen wurden geschleift.

0 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *